Kinderzahnheilkunde

Zahnpflege fängt schon bei den Kleinen an

Milchzähne haben eine wichtige Aufgabe. Sie halten die Stellung für die bleibenden Zähne. Daumenlutschen oder langzeitiger Schnullergebrauch können ebenso zu bleibenden Zahnfehlstellungen führen wie der frühzeitige Milchzahnverlust. Karies am Milchzahn birgt zudem eine hohe Ansteckungsgefahr für die nachkommenden Zähne. Daher sollte die Zahnpflege schon mit dem ersten Zahn beginnen. Gesunde Ernährung und Zähneputzen sind dabei ebenso wichtig wie der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt. Denn durch den frühzeitigen Beginn mit der Kontrolle wird das Mundaufmachen zu einer Selbstverständlichkeit.

Da Kinder viel toben, kann es immer wieder zu Stürzen kommen, bei denen im schlimmsten Fall Zähne abbrechen oder ausfallen. In solchen Situationen sollte immer direkt der Zahnarzt aufgesucht werden. Übt Ihr Kind eine Kontaktsportart wie zum Beispiel Hockey oder Fußball aus, empfiehlt sich ab dem Durchbruch der bleibenden Frontzähne ein individueller Sportmundschutz, der Verletzungen vorbeugt.

In einer Kinderzahnarztpraxis soll der Besuch auch Spaß machen. Spielerisch und dem Alter und Verhalten des Kindes angepasst, kann den kleinen Patienten so frühzeitig der Weg zu gesunden und strahlenden Zähnen bereitet werden.

In schwierigen Fällen besteht die Möglichkeit der Behandlung unter Vollnarkose mit erfahrenen Kinderanästhesisten.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0961 31719 0961 31719

 

Schreiben Sie uns eine e-mail

info@dr-kirchberger.com

 

Besuchen Sie uns

Ringstraße 17a

92637 Weiden

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Jörg Kirchberger - Praxis für moderne Zahnheilkunde

Anrufen

E-Mail

Anfahrt